Mitgliedschaft

Mitgliedschaft

Gemäss Art. 3 der Statuten

 

Mitglied der JSS kann jede in bürgerlichen Ehren und Rechten stehende Person, werden, sofern sie rechtsgültig im Besitz eines aargauischen Jagdpasses  oder einem gleichwertigen in- oder ausländischen Ausweis ist, sowie in der Ausbildung stehende Jungjäger.

Personen, gegen welche ein Jagdausschlussverfahren gemäss § 9 AJSG (oder einer analogen in- oder ausländischen gesetzlichen Regelung) vorliegt und dieser entsprechend verfügt wurde, können nicht Mitglieder der JSS werden.

Über die Aufnahme und allenfalls den Ausschluss von Mitgliedern entscheidet  abschliessend der Vorstand.

Das jagdliche Schiessen auf der Anlage ist Mitgliedern vorbehalten. 

Der Vorstand kann Ausnahmen regeln.

 

Jahresbeitrag CHF 110

Der Jahresbeitrag ist bis 31. März zu entrichten. Säumige Mitglieder benützen erst nach Entrichtung des Mitgliederbeitrages die Schiessanlage der JSS.

 

Inbegriffen:

  • Trainings-Schiessen an allen offiziellen Schiesstagen
  • mit Jagdbüchse auf den laufenden Keiler (50m), vier Bahnen Bock, Fuchs oder Gamsscheibe (100m)
  • mit Flinten auf das laufende Klappreh oder den Klappfuchs (30m)
  • Treffsicherheitsnachweis

ausgenommen sind eventuelle Beiträge bei speziellen Schiesswettkämpfen.

 

Anmeldung Mitgliedschaft